Sonntag, 3. November 2013

Resteverwertung


image
Wer kennt das nicht? Da stanzt man sich mit der Big Shot eine Form aus dem Cardstock aus und dann? Was macht man dann mit dem Rest? Mit dem “durchgelochtem” Stück ?
Ganz einfach, bloß nicht entsorgen!!! Sammelt es irgendwo, am besten in eine Klarsichtfolie oder so Zwinkerndes Smiley
Ich zeig euch nun mal was man aus so einem Reststück machen kann, keine Bange es werden nach und nach mehr werden Smiley mit geöffnetem Mund

Ok,fangen wir an.
Ich brauchte einen Rahmen für ein Motiv, also habe ich mir aus der Framelits Form “Rahmen-Kollektion” aus einem Flüsterweisem Cardstock eines mit der Big Shot ausgestanzt,die Karte die ich dafür gebaut habe,zeige ich euch am Ende auch noch.

Ihr benötigt für das Projekt nun folgende Materialien:
2 verschieden farbige Stempelkissen, 2 Schwämmchen,Post it
Kleiner Hinweis, klickt auf die jeweiligen Bilder, dann seht ihr sie in Groß Zwinkerndes Smiley
Hier die beiden Teile, mit dem linken zeige ich euch nun was man damit machen kann.Links die “Maske” und rechts das Rahmenstück.

2013-11-01 21.41.43

Nehmt nun ein Stück Cardstock was ihr  Colorieren wollt, ich nenn es mal “Layer” in meinem Fall ist die Größe des Cardstock´s 9,5 x 12,5 cm und legt sie unter eurem Ausgestanzten Cardstock (siehe Bild) und befestigt es nach dem Positionieren mit Post it und nicht wie ich mit Crepkleber *augenverdreh*.

2013-11-01 21.45.43

Nehmt nun euer Schwämmchen und tunkt es ein euer helleres Stempelkissen,wischt (oder tupft) von außen nach innen. Also vom “Rahmen” in die darunterliegende Karte. Immer weiter in die Mitte, so lange bis ihr zufrieden seid.
Dann mit der dunkleren Farbe das gleiche wiederholen, allerdings nur am Rand.
Bedenkt bitte, je öfter ihr über den Bereich geht, je intensiver wird die Farbe.
2013-11-01 21.53.29
Nehmt nun euer Motiv was ihr in die Mitte setzen wollt,in meinem Fall war es ein Baum aus dem Set “Lovely as a Tree”
Wenn ihr soweit zufrieden seid, nehmt den “Rahmen” ab.Wenn ihr es noch “Blinken” lassen wollt, dann seht euch meinen kleinen Tipp weiter unten an.
2013-11-01 21.58.05
Wie ihr sehen könnt, bin auch ich nicht immer Perfekt und auch mir passieren Missgeschicke, aber das ist kein Grund zur Panik Zwinkerndes Smiley
Ein Restestück vom Designerpapier über die “verschmierte” stelle und Voila, nichts ist mehr zu sehen *lach*.
Den Rand noch mit der Handstanze oder wie man mag verschönern und die “Layer-Ebene” also Motiv-Ebene ist fast fertig.
Bändchen drum, auf eine Hintergrundebene befestigen und alles zusammen dann auf die Grundkarte kleben. Fertig.
2013-11-01 22.44.11

Was man leider nicht so gut erkennen kann ist, das ich im Bereich vom Baum wieder mit “Bling-Bling” gesprüht habe *lach*.
Damit das Glitzern aber nur in diesem Bereich zu sehen ist,habe ich das selbstgemachte Shimmer-Mist gesprüht, BEVOR ich die “Maske” abgenommen habe.
Wie ihr das Shimmer-Mist selber herstellt, könnt ihr HIER nachlesen,ich hab dazu vor langer Zeit eine kleine Anleitung auf meinen Blog gestellt.

Hier noch 2 Bilder von der Karte:
2013-11-01 22.45.28
2013-11-01 22.44.59
Und hier endlich die Karte wofür ich das Frame-Teil am Anfang ausgestanzt hatte.
2013-11-03 10.40.59
Hier beide Karten:
2013-11-03 10.40.40
Ich hoffe die Idee gefällt euch und ihr habt noch etwas Platz um Ausgestanzte Cardstockteile aufzubewahren*lach*.
Weitere Beispiele im Bereich der Resteverwertung wird kommenZwinkerndes Smiley
Seid lieb Gegrüßt und einen schönen start in die neue Woche
Michaela

P.S. Ich werde im laufe der Tage eine Verlosung starten, wie und was erfahrt ihr wenn ihr die tage nochmal vorbei schaut Zwinkerndes Smiley

Kommentare:

AS KreativWelt hat gesagt…

Beide Karten finde ich total klasse! Vielen Dank für die Tipps.

LG Antje

Sonja Kreativ hat gesagt…

Wow die sind wunderschön!! Hatte ich noch gar nicht gesehen...
Glg, Sonja.